Winterwandern am Wolfgangsee

Winterwanderung zum Christkindlmarkt am Wolfgangsee

Flötenlärm, fettiger Duft nach Bratwürstel und Langos, Gedränge in der Menschenmenge. So werde ich dir den Christkindlmarkt am Wolfgangsee, wohl nicht schmackhaft machen können. Ich probiers mal anders: Glühmost, Kunsthandwerk und romantische Lichterstimmung den ganzen See entlang. Die Christkindlmärkte rund um den Wolfgangsee zählen nicht umsonst zu den absolut schönsten, und sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

Rund um den Wolfgangsee befinden sich 3 Christkindlmärkte: in Strobl, in St.Gilgen und in St.Wolfgang. Ein Besuch der 3 Märkte lässt sich super verbinden, in dem man eine Tour mit den Schiff über den Wolfgangsee bucht. Diese Schifffahrt, auf welcher man alle 3 Orte und deren Weihnachtsmärkte besichtigt kostet dann rund 22€.

Wir allerdings haben uns für die sportliche Variante entschieden. Die Wanderung von St.Gilgen nach St. Wolfgang. Von St.Gilgen haben wir dann eine einfache Fahrt mit dem Schiff gebucht und pro Person rund 8€ dafür bezahlt.

Überblick der Wanderung von St.Gilgen nach St.Wolfgang:

Ausgangspunkt:

Parkplatz beim Union Yachtclub Wolfgangsee in St. Gilgen

Wanderung:

Schwierigkeitsgrad: leicht (T1)

Kondition: leicht, bestens geeignet für Familien

Höhenmeter (Aufstieg): rund 250hm

Länge (einfach): 9km

Bonus: Rückfahrt mit dem Schiff

Mit dem Wetter hatten wir richtig Glück, denn bereits beim Wegmarschieren begann es zu schneien. Natürlich waren wir den Temperaturen gemäß gekleidet und konnten uns somit wirklich über das Schneegestöber freuen. Es gibt doch nichts schöneres als eine Winterwanderung im Weißen! Auch wenn das bedeutet, dass man ohne Spikes an den Schuhen immer wieder mal ausrutscht.

Blick auf den Wolfgangsee

Besonders im Winter, wenn die Tage kürzer und grau sind, ist so ein längerer Spaziergang eine besonders gute Idee. Die frische Luft ist gut für Körper und Geist. Auch im Hinblick an die vielen Leckerein am Christkindlmarkt ist so ein bisschen Bewegung vorab bestimmt die richtige Wahl um seinen Körper nicht zu überfordern.

In St.Wolfgang angekommen, hatte ich doch leider das Gefühl mich in Hallstatt wiederzufinden. Unmengen an Menschenmassen drängten sich über Plätze und Gassen. Die ersehnte Ruhe haben wir dort leider nur am Rand des Marktes gefunden. Dort gabs dafür dann lecker Steckerlfisch und Glühmost.

Ein besonderes Highlight in St.Wolfgang ist auf jeden Fall die menschengroße Grippe. Diese Holzfiguren waren eigentlich fast alle größer als ich !

Menschengroße Krippe

Die Rückfahrt nach St. Gilgen über den See ist vor allem bei Dunkelheit zu empfehlen. Wenn man aus der Dunkelheit kommend der Weihnachtsbeleuchtung am Seerand entgegenfährt, könnte die Stimmung nicht romantischer sein. Naja gut,… man könnte die Lichter am Schiff selbst dämmen um die Stimmung mehr genießen zu können.

Wer nun dachte, der Christkindlmarkt in St.Wolfgang sei das Highlight dieser Tour gewesen, der irrt. Der Adventmarkt in St.Wolfgang ist vielleicht bekannter und auf jeden Fall überlaufen ohne Ende. Der Markt in St. Gilgen allerdings, ist traditionell, ohne viel Trubel. Neben einer unglaublich schönen Grippenausstellung, kannst du den Klängen einer Blaskapelle lauschen und in Ruhe und ohne Gedränge die mit Liebe hergestellen Kunsthandwerke diverser Aussteller bewundern. Natürlich gibts auch hier einiges zum Naschen und auch in St.Gilgen bekommt man einen leckeren Glühmost. Und dazu eine ordentliche Portion Weihnachtsstimmung.

Wenn du nun auch Lust auf eine Winterwanderung in den Weihnachtsferien hast, dann empfehle ich dir den Marsch auf den Brünnstein in Bayern, den du dann mit dem Schlitten runterrodeln kannst. Denn Schlittenfahren ist nicht nur für Kinder ein tolles Erlebnis!

sharing is caring - ich freue mich, wenn du meinen Beitrag teilst !

2 Kommentare
  1. Christine says:

    Das klingt wirklich toll! Den Wolfgangsee kenne ich bisher nur im Sommer, ich muss aber definitiv mal zur Adventzeit hin – danke für den Tipp 🙂

    Antworten
    • smilesnapandtravel says:

      Bitte gerne! Wenn du den Wolfgangsee im Sommer schon gern hast, dann wird er dir bestimmt auch im Advent gut gefallen 🙂

      Antworten

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.